Author Topic: Avast Fernunterstützung - Sicherheit  (Read 4373 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline qwertzuiop

  • Newbie
  • *
  • Posts: 4
Avast Fernunterstützung - Sicherheit
« on: November 23, 2012, 05:38:28 PM »
Hallo,

ich benutze gerade die Testversion von Avast und bin unentschieden, ob ich mir eine Lizenz kaufen soll. Ich frage mich, wie sicher die Fernunterstützung ist. Ich würde diese Option niemals benutzen, aber da die technischen Voraussetzungen zur Fernsteuerung meines PC bereits in der auf meinem PC installierten Software enthalten sind, löst das ein ungutes Gefühl in mir aus.

In wie weit kann dieser Fernzugriff durch Dritte (einschliesslich Avast-Mitarbeiter) missbraucht werden und was tut Avast, damit ein Missbrauch ausgeschlossen ist?

Danke und Gruß,
Martin

Offline TerraX

  • Avast Evangelist
  • Massive Poster
  • ***
  • Posts: 3872
Re: Avast Fernunterstützung - Sicherheit
« Reply #1 on: November 23, 2012, 11:06:45 PM »
Hallo,

da brauchst du dir keine Gedanken zu machen. Die Fernunterstützung muß erst erlaubt werden, das geht dann nur über Kennwort.
Die Sitzung, wenn erlaubt, läuft über die avast! Server, dritte haben keinen Zugriff.
Win7 SP1 64bit / Avast Premier 2015 [10.2.2218] / MBAM Free / HijackThis / Firefox [NS, ABP] / Thunderbird

Offline HDW38

  • Super Poster
  • ***
  • Posts: 2324
  • Never give up looking for solutions!
Re: Avast Fernunterstützung - Sicherheit
« Reply #2 on: November 24, 2012, 08:42:51 AM »
Hallo,

da brauchst du dir keine Gedanken zu machen. Die Fernunterstützung muß erst erlaubt werden, das geht dann nur über Kennwort.
Die Sitzung, wenn erlaubt, läuft über die avast! Server, dritte haben keinen Zugriff.
Mehr Sicherheit geht wohl nicht.
 :)
HDW
Main PC: MSI MS-7091, XP Home SP 3 ||
VIA P4X266-8233, W7 SP 1 + XP pro SP 3 | ASUS A7V880, W7 SP 1 | MSI MS-6330, W7 SP 1.
Laptop A: Amilo T8100, W8.1 pro | Laptop B: MD 95400, W7 SP 1.
All 32-Bit, avast! Free 2015.10.2.2218, CIS 3.14 [FW/D+], MBAM Free 1.75, MBAM AE Free 1.06.1.1018, FF 31.6.0 ESR [NS/ABP], TB 31.6.0.

Offline qwertzuiop

  • Newbie
  • *
  • Posts: 4
Re: Avast Fernunterstützung - Sicherheit
« Reply #3 on: November 24, 2012, 08:01:43 PM »
Hallo,

da brauchst du dir keine Gedanken zu machen. Die Fernunterstützung muß erst erlaubt werden, das geht dann nur über Kennwort.
Die Sitzung, wenn erlaubt, läuft über die avast! Server, dritte haben keinen Zugriff.
Mehr Sicherheit geht wohl nicht.
 :)
HDW

Mehr Sicherheit ginge, wenn diese Option erst gar nicht in der Software vorhanden wäre.
Jede Software, die dazu geeignet ist meinen Computer fernzusteuern, macht mir erstmal Sorgen, da Missbrauchpotential vorhanden.
Kennwort hin oder her. Ich würde mir auch nicht den Bundestrojaner auf den Rechner installieren lassen, auch egal ob mir zugesagt würde, dass man nur bei Zustimmung meine Festplatte durchsuchen könnte. Einfach weil ich nicht weiß, ob das auch tatsächlich so ist.

Offline Asyn

  • Avast Überevangelist
  • Maybe Bot
  • *****
  • Posts: 30961
    • >>>  Avast Forum - Deutschsprachiger Bereich  <<<
Re: Avast Fernunterstützung - Sicherheit
« Reply #4 on: November 24, 2012, 09:16:20 PM »
1. Mehr Sicherheit ginge, wenn diese Option erst gar nicht in der Software vorhanden wäre.
2. Kennwort hin oder her. Ich würde mir auch nicht den Bundestrojaner auf den Rechner installieren lassen, auch egal ob mir zugesagt würde, dass man nur bei Zustimmung meine Festplatte durchsuchen könnte. Einfach weil ich nicht weiß, ob das auch tatsächlich so ist.

1. Du kannst eine benutzerdefinierte Installation ausführen und diese Option komplett abwählen.
2. Sorry, aber der Vergleich hinkt gewaltig..!!!

Willkommen im Forum,
Asyn
XP SP3 - Avast 10.2.2218 - CIS 3.14 [FW/D+] - MBAM 1.75 [On Demand] - Firefox ESR 31.6 [NS/ABP/EHH/BP/SVC] - Thunderbird 31.6 [EM]
Deutschsprachiger Bereich -> Avast Wissenswertes (Downloads, Anleitungen und Infos):
https://forum.avast.com/index.php?topic=60523.0

Offline qwertzuiop

  • Newbie
  • *
  • Posts: 4
Re: Avast Fernunterstützung - Sicherheit
« Reply #5 on: November 25, 2012, 02:15:31 AM »
1. Mehr Sicherheit ginge, wenn diese Option erst gar nicht in der Software vorhanden wäre.
2. Kennwort hin oder her. Ich würde mir auch nicht den Bundestrojaner auf den Rechner installieren lassen, auch egal ob mir zugesagt würde, dass man nur bei Zustimmung meine Festplatte durchsuchen könnte. Einfach weil ich nicht weiß, ob das auch tatsächlich so ist.

1. Du kannst eine benutzerdefinierte Installation ausführen und diese Option komplett abwählen.
2. Sorry, aber der Vergleich hinkt gewaltig..!!!

Willkommen im Forum,
Asyn


1. Besten Dank! Danach hab ich gesucht.
2. Naja vielleicht hinkt der Vergleich, aber mir  ging es nur darum, dass ich keine Software zur Fernsteuerung meines PC installiert haben will, ganz egal von wem die kommt.

Offline Asyn

  • Avast Überevangelist
  • Maybe Bot
  • *****
  • Posts: 30961
    • >>>  Avast Forum - Deutschsprachiger Bereich  <<<
Re: Avast Fernunterstützung - Sicherheit
« Reply #6 on: November 25, 2012, 09:57:58 AM »
Besten Dank! Danach hab ich gesucht.

Keine Ursache.

Schönen Sonntag,
Asyn
XP SP3 - Avast 10.2.2218 - CIS 3.14 [FW/D+] - MBAM 1.75 [On Demand] - Firefox ESR 31.6 [NS/ABP/EHH/BP/SVC] - Thunderbird 31.6 [EM]
Deutschsprachiger Bereich -> Avast Wissenswertes (Downloads, Anleitungen und Infos):
https://forum.avast.com/index.php?topic=60523.0