Author Topic: Gegen W10-Zwangsinstallationen (Meinungen, Erfahrungen, Maßnahmen)  (Read 145796 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

REDACTED

  • Guest
Re: Gegen W10-Zwangsinstallationen (Meinungen, Erfahrungen, Maßnahmen)
« Reply #75 on: February 03, 2016, 11:14:37 PM »

Die Zukunft wird zeigen, ob das Upgrade wirklich unumgänglich ist. Bin hellwach.

HDW

Offline Secondmineboy

  • Avast Evangelist
  • Massive Poster
  • ***
  • Posts: 3645
Re: Gegen W10-Zwangsinstallationen (Meinungen, Erfahrungen, Maßnahmen)
« Reply #76 on: February 03, 2016, 11:16:39 PM »

Die Zukunft wird zeigen, ob das Upgrade wirklich unumgänglich ist. Bin hellwach.

HDW

Um diese Uhrzeit? :P
Windows 10 1909, 4 GB DDR3 RAM, 500 GB 5400 RPM HDD, 1366 by 768 LCD Screen, Intel Core i3 5010U Dual Core, Intel HD Graphics 5500
HUAWEI P30 Pro. Android 10

Offline TerraX

  • Avast Evangelist
  • Starting Graphoman
  • ***
  • Posts: 6563
Re: Gegen W10-Zwangsinstallationen (Meinungen, Erfahrungen, Maßnahmen)
« Reply #77 on: February 03, 2016, 11:25:09 PM »
Hallo,

ich bin ja nicht gegen Win 10, aber es sollte einem doch selber überlassen sein, wann und ob er es sich installieren möchte. Irgendwann werde ich auch Win 10 auf dem PC habe, spätestens beim nächsten PC-Kauf. Aber es sollte einem doch selber überlassen sein, ob und wann man es möchte...was für Geschäftspolitik. >:(
Sollte bei mir wider Erwarten Win 10 installiert werden, werde ich mir Gedanken über einen Mac machen.

TerraX
Win10 64bit / Avast Premium Security / MBAM Free / Firefox ESR [NS/uBO] / Thunderbird / AOS/ASB

Offline Secondmineboy

  • Avast Evangelist
  • Massive Poster
  • ***
  • Posts: 3645
Re: Gegen W10-Zwangsinstallationen (Meinungen, Erfahrungen, Maßnahmen)
« Reply #78 on: February 03, 2016, 11:28:07 PM »
Hallo,

ich bin ja nicht gegen Win 10, aber es sollte einem doch selber überlassen sein, wann und ob er es sich installieren möchte. Irgendwann werde ich auch Win 10 auf dem PC habe, spätestens beim nächsten PC-Kauf. Aber es sollte einem doch selber überlassen sein, ob und wann man es möchte...was für Geschäftspolitik. >:(
Sollte bei mir wider Erwarten Win 10 installiert werden, werde ich mir Gedanken über einen Mac machen.

TerraX

Ich bin auch schon am überlegen zu Apple zu wandern, gerade weil Apple Datenschutz und Privatsphäre der Nutzerdaten sehr ernst nimmt. Und Macs laufen besser als Windows.

Vielleicht interessant: http://www.macerkopf.de/2016/02/03/apple-legbacore-firmware-sicherheits-experten/
Windows 10 1909, 4 GB DDR3 RAM, 500 GB 5400 RPM HDD, 1366 by 768 LCD Screen, Intel Core i3 5010U Dual Core, Intel HD Graphics 5500
HUAWEI P30 Pro. Android 10

Offline Cimba

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 244
Re: Gegen W10-Zwangsinstallationen (Meinungen, Erfahrungen, Maßnahmen)
« Reply #79 on: February 03, 2016, 11:35:05 PM »
So richtig prickelnd finde ich Apple aber auch nicht. Mal davon abgesehen, das die doch recht happige Preise aufrufen, schikanieren sie einen halt Hardwaretechnisch, z.B. nur 1 USB Port am Notebook, der olle Lightning Stecker beim Handy zum laden und den Klinkenstecker wollen sie ja jetzt auch streichen. Und dann noch dieses Itunes, zumindest auf dem PC ist das ja eine richtig dicke Anwendung, die sich ordentlich breit macht im System und auch vieles ungefragt automatisiert erledigt.
Windows 8.1.1 64bit, AVAST Free (jeweils aktuellste Version), Firefox ESR (aktuellste Version), Comodo Firewall 8.2.0.4978

Offline TerraX

  • Avast Evangelist
  • Starting Graphoman
  • ***
  • Posts: 6563
Re: Gegen W10-Zwangsinstallationen (Meinungen, Erfahrungen, Maßnahmen)
« Reply #80 on: February 04, 2016, 12:23:58 AM »
Hallo,

mit den Preisen gehe ich mit dir konform...aber sie waren schon teurer. Aber die neueren Notebooks habe alle schon mindestens 2-3 USb-Anschlüsse, davon einer USB 3.
Mit itunes gebe ich dir auch recht, ist schon ein wenig aufgebläht, aber funktional finde ich es nicht schlecht.

@HDW,
da du das Thema gestartet hast...ich hoffe wir wandern vom eigentlichem Thema nicht zu sehr ab? ;)

LG
TerraX
Win10 64bit / Avast Premium Security / MBAM Free / Firefox ESR [NS/uBO] / Thunderbird / AOS/ASB

REDACTED

  • Guest
Re: Gegen W10-Zwangsinstallationen (Meinungen, Erfahrungen, Maßnahmen)
« Reply #81 on: February 04, 2016, 01:03:05 AM »

@HDW,
da du das Thema gestartet hast...ich hoffe wir wandern vom eigentlichem Thema nicht zu sehr ab? ;)

LG
TerraX
Wie wär's, wenn Du die Aufsicht darüber übernimmst? Bin nicht befugt, Beiträge zu löschen.
 :-X
LG
HDW
« Last Edit: February 04, 2016, 10:37:14 AM by HDW38 »

Offline TerraX

  • Avast Evangelist
  • Starting Graphoman
  • ***
  • Posts: 6563
Re: Gegen W10-Zwangsinstallationen (Meinungen, Erfahrungen, Maßnahmen)
« Reply #82 on: February 04, 2016, 10:43:12 AM »
@HDW,
da du das Thema gestartet hast...ich hoffe wir wandern vom eigentlichem Thema nicht zu sehr ab? ;)
Wie wär's, wenn Du die Aufsicht darüber übernimmst?
 :-X
LG
HDW
Das Thema ist ja auch vielfältig, aber bis jetzt sehe ich ja noch keine größeren Ausreißer. Ich glaube nicht, das wir hier einen Aufseher brauchen. Aber wenn mal wirklich jemand quer schießt, kann man immer noch eingreifen.

Noch einen schönen Tag,
TerraX
Win10 64bit / Avast Premium Security / MBAM Free / Firefox ESR [NS/uBO] / Thunderbird / AOS/ASB

REDACTED

  • Guest
Re: Gegen W10-Zwangsinstallationen (Meinungen, Erfahrungen, Maßnahmen)
« Reply #83 on: February 04, 2016, 11:03:59 AM »
@HDW,
da du das Thema gestartet hast...ich hoffe wir wandern vom eigentlichem Thema nicht zu sehr ab? ;)
Wie wär's, wenn Du die Aufsicht darüber übernimmst?
Das Thema ist ja auch vielfältig, aber bis jetzt sehe ich ja noch keine größeren Ausreißer. Ich glaube nicht, das wir hier einen Aufseher brauchen. Aber wenn mal wirklich jemand quer schießt, kann man immer noch eingreifen.

Ok.     Bitte nur noch das posten, was wirklich zum Thema gehört!

HDW
« Last Edit: February 04, 2016, 02:40:29 PM by HDW38 »

REDACTED

  • Guest
Re: Gegen W10-Zwangsinstallationen (Meinungen, Erfahrungen, Maßnahmen)
« Reply #84 on: February 04, 2016, 05:47:34 PM »
Für meinen 'AMD LE-1620' (s. 1. Zeile meiner Signatur) werden diverse System-Updates angeboten:

                                          Wichtige:  KB2984976, KB3020388, KB3069762
                                                           KB3075226 (s. Screenshots).
                                          Optionale: KB2515325, KB2923545.

« Last Edit: February 07, 2016, 07:08:02 PM by HDW38 »

REDACTED

  • Guest
Re: Gegen W10-Zwangsinstallationen (Meinungen, Erfahrungen, Maßnahmen)
« Reply #85 on: February 04, 2016, 05:54:18 PM »
..... und noch 2 wichtige:

Unter den optionalen war wieder KB2952664!



Offline Secondmineboy

  • Avast Evangelist
  • Massive Poster
  • ***
  • Posts: 3645
Re: Gegen W10-Zwangsinstallationen (Meinungen, Erfahrungen, Maßnahmen)
« Reply #86 on: February 04, 2016, 09:42:49 PM »
Meine Oma hat 12 optionale Updates unter Win 7 32-Bit die ich definitiv nicht installieren werde.
Windows 10 1909, 4 GB DDR3 RAM, 500 GB 5400 RPM HDD, 1366 by 768 LCD Screen, Intel Core i3 5010U Dual Core, Intel HD Graphics 5500
HUAWEI P30 Pro. Android 10

Offline TerraX

  • Avast Evangelist
  • Starting Graphoman
  • ***
  • Posts: 6563
Re: Gegen W10-Zwangsinstallationen (Meinungen, Erfahrungen, Maßnahmen)
« Reply #87 on: February 04, 2016, 10:36:00 PM »
Unter den optionalen war wieder KB2952664!
Bei mir ist es schon 2 mal aufgeführt...die geben nicht auf. >:(

TerraX
Win10 64bit / Avast Premium Security / MBAM Free / Firefox ESR [NS/uBO] / Thunderbird / AOS/ASB

REDACTED

  • Guest
Re: Gegen W10-Zwangsinstallationen (Meinungen, Erfahrungen, Maßnahmen)
« Reply #88 on: February 04, 2016, 11:22:36 PM »
Meine Oma hat 12 optionale Updates unter Win 7 32-Bit die ich definitiv nicht installieren werde.

Wäre m. E. gut, wenn Du die KB-Nummern + deren Zweck hier aufführen würdest.


REDACTED

  • Guest
Re: Gegen W10-Zwangsinstallationen (Meinungen, Erfahrungen, Maßnahmen)
« Reply #89 on: February 06, 2016, 01:36:52 PM »

Gestern nachmittag habe ich meinen 'Super-Senior' (86 J.) im Altenheim besucht. Er hat einen W7-Rechner, der an eine Hausanlage angeschlossen ist. Leider steht dort oft kein Internet zur Verfügung, denn jeder Bewohner mit PC muß sich erst über die Hausanlage mit Zimmernummer und Passwort anmelden, was oft leider vergessen wird.

Natürlich waren KB3035583 und KB2952664 bereits installiert! Erst die 4. Deinstallation funktionierte! Zufall?
Da ich nicht jede Woche dort sein kann, habe ich über 'Dienste' 'Windows Update' + 'Windows Modules Installer' über 'Dienste' zusätzlich deaktiviert.

HDW