Author Topic: Avast - mittlerweile Schadware?  (Read 28233 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline Asyn

  • Avast Überevangelist
  • Certainly Bot
  • *****
  • Posts: 76079
  • Urlaub/Vacation
    • >>>  Avast Forum - Deutschsprachiger Bereich  <<<
Re: Avast - mittlerweile Schadware?
« Reply #15 on: March 24, 2016, 07:53:12 AM »
Statement von Ondrej (Avast COO): Hi everyone, SafeZone has been one of the key features of the premium (paid) versions of Avast for years, and yes, we're now (for a limited time) making it available to a portion of our free users as well, to give it a bit more exposure and also, quite honestly, to accumulate as much feedback on it as possible. SafeZone is great for online transactions (e.g. shopping and banking), as it runs in its own sandbox and is able to shield a bunch of attacks - both local and network-based, but it can actually be used for casual browsing as well.

Give it a try and tell us what you think. Again, this has been one of the pillars of the premium versions, and we're now experimenting with it in the free version as well.

Thanks,
Vlk
W8.1 [x64] - Avast PremSec 22.7.7366.BC [UI.713] - Firefox ESR 91.11 [NS/uBO/PB] - Thunderbird 91.11
Avast-Tools: Secure Browser 103.0 - Cleanup 22.2 - SecureLine 5.18 - DriverUpdater 22.2 - CCleaner 6.01
Avast Wissenswertes (Downloads, Anleitungen & Infos): https://forum.avast.com/index.php?topic=60523.0

REDACTED

  • Guest
Re: Avast - mittlerweile Schadware?
« Reply #16 on: March 24, 2016, 08:29:24 AM »
Moin,

ich bin entsetzt, zu welchen Mitteln AVAST greift! Bin ja nun schon viele, viele Jahre bei AVAST. Aber das finde ich - freundlich ausgedrückt - ganz und gar nicht gut  >:(

Die gute Nachricht: bei mir hat sich Safe-Zonen bisher noch nicht installiert.

Hat jemand eine Antwort auf meine Fragen?

a) Wie kann ich einer Zwangsinstallation vorbeugen?

b) Wissen die Entwickler bei AVAST inzwischen, dass sie solche Aktionen besser unterlassen sollten, wenn sie ihren Kundenkreis nicht drastisch reduzieren wollen?

Gruß
Mc User

Offline Asyn

  • Avast Überevangelist
  • Certainly Bot
  • *****
  • Posts: 76079
  • Urlaub/Vacation
    • >>>  Avast Forum - Deutschsprachiger Bereich  <<<
Re: Avast - mittlerweile Schadware?
« Reply #17 on: March 24, 2016, 08:41:40 AM »
a) Wie kann ich einer Zwangsinstallation vorbeugen?
b) Wissen die Entwickler bei AVAST inzwischen, dass sie solche Aktionen besser unterlassen sollten, wenn sie ihren Kundenkreis nicht drastisch reduzieren wollen?
a) Nachdem es über ein VPS-Update reinkommt ist das gar nicht so einfach. Du kannst es z.B. mit einem HIPS blockieren, bei mir hat sich D+ gemeldet als der SZB angeboten wurde.
b) Ja, haben wir ihnen unmissverständlich klar gemacht. ;)

LG Asyn
W8.1 [x64] - Avast PremSec 22.7.7366.BC [UI.713] - Firefox ESR 91.11 [NS/uBO/PB] - Thunderbird 91.11
Avast-Tools: Secure Browser 103.0 - Cleanup 22.2 - SecureLine 5.18 - DriverUpdater 22.2 - CCleaner 6.01
Avast Wissenswertes (Downloads, Anleitungen & Infos): https://forum.avast.com/index.php?topic=60523.0

REDACTED

  • Guest
Re: Avast - mittlerweile Schadware?
« Reply #18 on: March 24, 2016, 09:39:44 AM »
Danke für die rasche Antwort  :)

Quote
a) Nachdem es über ein VPS-Update reinkommt ist das gar nicht so einfach. Du kannst es z.B. mit einem HIPS blockieren, bei mir hat sich D+ gemeldet als der SZB angeboten wurde.
b) Ja, haben wir ihnen unmissverständlich klar gemacht. ;)

a) Was bedeutet HIPS? Finde nichts im Netz darüber - gibt es eine verständliche Anleitung dafür?
b) Hoffentlich haben sie die Botschaft auch verstanden  >:(

Gruß
Mc User

Offline Asyn

  • Avast Überevangelist
  • Certainly Bot
  • *****
  • Posts: 76079
  • Urlaub/Vacation
    • >>>  Avast Forum - Deutschsprachiger Bereich  <<<
Re: Avast - mittlerweile Schadware?
« Reply #19 on: March 24, 2016, 09:56:52 AM »
1. Danke für die rasche Antwort  :)
a) Was bedeutet HIPS? Finde nichts im Netz darüber - gibt es eine verständliche Anleitung dafür?
b) Hoffentlich haben sie die Botschaft auch verstanden  >:(
1. Gerne. :)
a) Siehe: https://de.wikipedia.org/wiki/Intrusion_Prevention_System
b) Das haben sie, keine Sorge. Das Feedback ist ja (auch im Forum) eindeutig.

LG Asyn
W8.1 [x64] - Avast PremSec 22.7.7366.BC [UI.713] - Firefox ESR 91.11 [NS/uBO/PB] - Thunderbird 91.11
Avast-Tools: Secure Browser 103.0 - Cleanup 22.2 - SecureLine 5.18 - DriverUpdater 22.2 - CCleaner 6.01
Avast Wissenswertes (Downloads, Anleitungen & Infos): https://forum.avast.com/index.php?topic=60523.0

REDACTED

  • Guest
Re: Avast - mittlerweile Schadware?
« Reply #20 on: March 24, 2016, 02:02:29 PM »
Ich bin da etwas zwiegespalten mit der automatischen Installation von dem SafeZone Browser.
Es ist zwar ein Feature von Avast und Features installiert jedes AV via Update automatisch. Auf der anderen Seite ist es auch ein Webbrowser und dieser sollten nicht einfach automatisch installiert werden.

Zum Glück drückt der SafeZone Browser nicht auf die Performance des PCs.
Lediglich 3 neue Autorun Einträge
1 Treiber und 2 Image Hijacks

Zu dem Browser selbst, so schlecht ist er gar nicht. Er läuft stabil. Auch hat er hat einen Adblocker und einen Videdownloader integriert und ist wahrscheinlich auch etwas sicherer als Google Chrome. Das war es dann aber schon.
Für den 08/15 User eine gute Chrome-Alternative.

Für mich jedoch nicht.
Firefox mit uBlock Origin, NoScript (Iframe blocking on) ausgeführt mit Sandboxie (Ausführungsbeschränkung nur firefox.exe) und Keyscrambler ist doch noch ein ganz anderes Sicherheitslevel.


REDACTED

  • Guest
Re: Avast - mittlerweile Schadware?
« Reply #21 on: March 24, 2016, 05:32:20 PM »
Quote
a) Siehe: https://de.wikipedia.org/wiki/Intrusion_Prevention_System

Ich denke, das überschreitet meine Fertigkeiten  ;)

Quote
b) Das haben sie, keine Sorge. Das Feedback ist ja (auch im Forum) eindeutig.

... na dann kann es ja nur noch besser werden?  ;)

Ich wünsche dann schon mal ein frohes Osterfest

Gruß
Mc User

Offline Cimba

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 244
Re: Avast - mittlerweile Schadware?
« Reply #22 on: March 24, 2016, 05:39:49 PM »

Zum Glück drückt der SafeZone Browser nicht auf die Performance des PCs.
Lediglich 3 neue Autorun Einträge
1 Treiber und 2 Image Hijacks

Kannst du das noch näher ausführen? Welche Einträge sind das und wo finde ich die?
Windows 8.1.1 64bit, AVAST Free (jeweils aktuellste Version), Firefox ESR (aktuellste Version), Comodo Firewall 8.2.0.4978

REDACTED

  • Guest
Re: Avast - mittlerweile Schadware?
« Reply #23 on: March 24, 2016, 08:38:54 PM »

Zum Glück drückt der SafeZone Browser nicht auf die Performance des PCs.
Lediglich 3 neue Autorun Einträge
1 Treiber und 2 Image Hijacks

Kannst du das noch näher ausführen? Welche Einträge sind das und wo finde ich die?


Zur gleichen Zeit hat Avast mit der Installation des SafeZone Browsers folgende Einträge geschaffen

1.
C:\Windows\System32\drivers\aswKbd.sys

2.
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\App Paths\SZBrowser.exe

3.
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\WOW6432Node\Microsoft\Windows\CurrentVersion\App Paths\SZBrowser.exe

Zugriff in den Registry durch Files\AVAST Software\SZBrowser\launcher.exe

Herausgefunden via Comodo Autorun Analyzer. (Ein Teil von dem kostenlosen portable Tool Comodo cleaning essentials)

mfg
« Last Edit: March 24, 2016, 08:45:30 PM by exxon »

Offline Cimba

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 244
Re: Avast - mittlerweile Schadware?
« Reply #24 on: March 24, 2016, 09:50:14 PM »
Danke für die Infos, das geht ja noch.

Kann man den Autorun Analyzer auch einzeln installieren? Und wie ist der so, greift der sehr tief ins System ein (und schafft dadurch eventuell neue Probleme)?
Windows 8.1.1 64bit, AVAST Free (jeweils aktuellste Version), Firefox ESR (aktuellste Version), Comodo Firewall 8.2.0.4978

REDACTED

  • Guest
Re: Avast - mittlerweile Schadware?
« Reply #25 on: March 24, 2016, 10:36:58 PM »
Statement von Ondrej (Avast COO):

Give it a try and tell us what you think. Again, this has been one of the pillars of the premium versions, and we're now experimenting with it in the free version as well.

 


AVAST experimentiert nicht nur mit dem Browser sondern auch mit uns.
Schön das wir Anwender jetzt wissen, was wir für AVAST sind - Versuchskaninchen !



Nachdem sich der Browser mittlerweile bei mir auch installiert hatte, habe ich ihn gleich wieder mit der von DJBone genannten Methode deinstalliert.

Nun ist die Situation folgende (Windows ist so eingestellt, dass es auch versteckte Dateien anzeigt):

1. Die Datei "aswKbd.sys" ist weder unter "C:\Windows\System32\drivers\" noch sonstwo auf dem System (WIN XP+SP 3) zu finden.

2. Der Registry-Eintrag
"HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\App Paths\SZBrowser.exe"
ist vorhanden, allerdings fehlt der dort erwähnte Ordner "SZBrowser"
im Ordner "C:\Programme\AVAST Software" auf der Festplatte.

3. Der Registry-Eintrag
"HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\WOW6432Node\Microsoft\Windows\CurrentVersion\App Paths\SZBrowser.exe"
ist bei mir garnicht vorhanden
Ich habe die Registry auch mal nach "WOW6432Node" durchsuchen lassen, es wurde nichts gefunden.

4. Da der Ordner "SZBrowser" nicht vorhanden ist, gibt es auch die darin enthaltene Datei "Launcher.exe" nicht. Die Datei ist auch sonst nicht auf der Festplatte zu finden.

Es ist bei mir nach dem entfernen des Browsers also nur der Registry-Eintrag
"HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\App Paths\SZBrowser.exe"
übrig.
Alles andere wurde so wie es aussieht entfernt.

Ich weiß nicht, ob ich den Registry-Eintrag jetzt so ohne weiteres per Hand löschen kann, oder ob es dann vielleicht Probleme gibt. Möglicherweise installiert sich der Browser nach löschen des Eintrags erneut.


« Last Edit: March 24, 2016, 10:46:23 PM by Bean Bandit »

REDACTED

  • Guest
Re: Avast - mittlerweile Schadware?
« Reply #26 on: March 25, 2016, 12:13:26 AM »
Danke für die Infos, das geht ja noch.

Kann man den Autorun Analyzer auch einzeln installieren? Und wie ist der so, greift der sehr tief ins System ein (und schafft dadurch eventuell neue Probleme)?

Das Tool ist harmlos. Es ist ein Teil von Comodo Secure Essentials und muss nicht installiert werden. Es hinterlässt keine Spuren auf dem System und die Firma Comodo ist ein anerkanntes Sicherheitsunternehmen.
https://www.comodo.com/business-security/network-protection/cleaning_essentials.php

@Bean Bandit
Naja habe ja Windows 10x64Pro. Da kann es natürlich alles etwas anders strukturiert sein. ;)
« Last Edit: March 25, 2016, 12:17:01 AM by exxon »

Offline Asyn

  • Avast Überevangelist
  • Certainly Bot
  • *****
  • Posts: 76079
  • Urlaub/Vacation
    • >>>  Avast Forum - Deutschsprachiger Bereich  <<<
Re: Avast - mittlerweile Schadware?
« Reply #27 on: March 25, 2016, 07:37:00 AM »
Ich wünsche dann schon mal ein frohes Osterfest
Danke, dir ebenso. :)

LG Asyn
W8.1 [x64] - Avast PremSec 22.7.7366.BC [UI.713] - Firefox ESR 91.11 [NS/uBO/PB] - Thunderbird 91.11
Avast-Tools: Secure Browser 103.0 - Cleanup 22.2 - SecureLine 5.18 - DriverUpdater 22.2 - CCleaner 6.01
Avast Wissenswertes (Downloads, Anleitungen & Infos): https://forum.avast.com/index.php?topic=60523.0

Offline Asyn

  • Avast Überevangelist
  • Certainly Bot
  • *****
  • Posts: 76079
  • Urlaub/Vacation
    • >>>  Avast Forum - Deutschsprachiger Bereich  <<<
Re: Avast - mittlerweile Schadware?
« Reply #28 on: March 25, 2016, 08:00:43 AM »
Auszug aus dem Blog: We realize that some users may have been taken by surprise by the addition of SafeZone browser, and for that we apologize. We have already received valuable feedback on our social media channels and forum, so we are working on how to make it clearer.

-> https://blog.avast.com/what-is-safezone-browser
W8.1 [x64] - Avast PremSec 22.7.7366.BC [UI.713] - Firefox ESR 91.11 [NS/uBO/PB] - Thunderbird 91.11
Avast-Tools: Secure Browser 103.0 - Cleanup 22.2 - SecureLine 5.18 - DriverUpdater 22.2 - CCleaner 6.01
Avast Wissenswertes (Downloads, Anleitungen & Infos): https://forum.avast.com/index.php?topic=60523.0

REDACTED

  • Guest
Re: Avast - mittlerweile Schadware?
« Reply #29 on: March 25, 2016, 11:12:50 AM »
Auszug aus dem Blog: We realize that some users may have been taken by surprise by the addition of SafeZone browser, and for that we apologize. We have already received valuable feedback on our social media channels and forum, so we are working on how to make it clearer.

-> https://blog.avast.com/what-is-safezone-browser

Das doch eine gute Antwort von Avast :)
Also an alle frohe Ostern.

„We are currently giving SafeZone to a select number of Avast Free Antivirus users“

Warum gehöre gerade ich dazu, was habe ich nur verbrochen? :'(