Author Topic: AVAST Anti Theft - Nach SIM karten WEchsel kostenpflichtige SMS nach Tschechien  (Read 4122 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

REDACTED

  • Guest
 Hallo,

ich habe meine SIM-karte gewechselt und AVAST Anti Theft vergessen. Ist ja nicht schlimm, weil ich eine Handy-Nr. in Deutschland hinterlegt habe und eine SMS Flatrate habe.

ABER ... warum wird noch eine SMS nach Tschechien verschickt? Ich habe hierdruch mittlerweile Kosten ind Höhe von über € 10,00.

Ich habe die APP deinstalliert, weil ich mich enorm darüber gerärgert habe.

Hat sich das Problem mit der Deinstallation der APP erledigt? Oder werden noch immer im Hintergrund SMS nach Tschechien verschickt?  >:( >:( >:( >:(

Offline Asyn

  • Avast Überevangelist
  • Certainly Bot
  • *****
  • Posts: 76029
    • >>>  Avast Forum - Deutschsprachiger Bereich  <<<
1. Hallo, ich habe meine SIM-karte gewechselt und AVAST Anti Theft vergessen.
2. Ich habe die APP deinstalliert, weil ich mich enorm darüber gerärgert habe.
3. Hat sich das Problem mit der Deinstallation der APP erledigt?
1. AAT SIM-Karte wechseln: https://www.avast.com/de-de/faq.php?article=AVKB135
2. Nun ja, ist ja eigentlich genau die Aufgabe der App, aber OK...
3. Ohne App, keine SMS. ;)

Willkommen im Forum,
Asyn
W8.1 [x64] - Avast Free AV 23.3.8047.BC [UI.757] - Firefox ESR 102.9 [NS/uBO/PB] - Thunderbird 102.9.1
Avast-Tools: Secure Browser 109.0 - Cleanup 23.1 - SecureLine 5.18 - DriverUpdater 23.1 - CCleaner 6.01
Avast Wissenswertes (Downloads, Anleitungen & Infos): https://forum.avast.com/index.php?topic=60523.0

REDACTED

  • Guest
Habe das gleiche Problem aktuell, kann dir aber schonmal bestätigen, dass das Handy weiter SMS schreibt. Bei mir ist es aber schlimmer, Wir haben das Handy im avast account schon gelöscht, und ant-theft deinstalliert, trotzdem geht es weiter. Das verschenkte Handy frisst jetzt per SMS das Guthaben auf.
@peterfischer: Du müsstest einfach im avast-Account die neue Handy-Nr. zu den sicheren Karten hinzufügen, dann könnte dein Problem erledigt sein.
https://www.avast.com/faq.php?article=AVKB135

Offline Asyn

  • Avast Überevangelist
  • Certainly Bot
  • *****
  • Posts: 76029
    • >>>  Avast Forum - Deutschsprachiger Bereich  <<<
Wir haben das Handy im avast account schon gelöscht, und ant-theft deinstalliert, trotzdem geht es weiter.
- Welche Android Version..?
- Welche AMS-Version..?
- Welche AAT-Version..?
- Welches Gerät..?? Ist es gerootet..?
- Verwendest du ein Custom-ROM..?

Willkommen im Forum,
Asyn
W8.1 [x64] - Avast Free AV 23.3.8047.BC [UI.757] - Firefox ESR 102.9 [NS/uBO/PB] - Thunderbird 102.9.1
Avast-Tools: Secure Browser 109.0 - Cleanup 23.1 - SecureLine 5.18 - DriverUpdater 23.1 - CCleaner 6.01
Avast Wissenswertes (Downloads, Anleitungen & Infos): https://forum.avast.com/index.php?topic=60523.0

REDACTED

  • Guest
Sehr geehrte Damen und Herren von Avast und an alle Anderen mitglieder,

Ich muss grade feststellen, dass wegen dieser behinderten SMS-Schick Aktion von Avast mir eine 100 Euro Rechnung zugekommen ist!
Es kann doch nicht sein, dass Avast nach jedem Neustrat von meinem Handy, eine SMS verschickt hat!

Wofür hat man Internet! Warum muss man so ein Problem über SMS behandeln?

Gibt es eine Möglichkeit wie ich an mein Geld wieder komme, oder hat mich grad die Avast App. 100 Euro für nichts gekostet?

Gruß Emre



Offline K_Lesnik

  • Avast team
  • Full Member
  • *
  • Posts: 186
Die SMS sind die sicherste Möglichkeit, die Verbindung zu einem gestohlenen Gerät aufrecht zu erhalten (z.B. wenn keine mobile Internetverbindung besteht). Sie gehen an den Avast-Server in Prag, der mit dem Avast-Konto verbunden ist. Die SMS sind Status-Updates. Parallel wird auch eine SMS an die Nummer in der Freundesliste geschickt.
Wenn jemand das Handy stiehlt und eine andere SIM-Karte einlegt - und genau für so einen Fall sind die SMS vorgesehen - fallen die Kosten dem Dieb an. Avast verdient daran keinen Cent.

Anti-Theft zeigt bei der Installation eine recht deutliche Meldung an, dass man beim SIM-Wechsel aufpassen muss. Wenn es doch passiert, dass Anti-Theft nach einem Wechsel der SIM-Karte das Telefon als gestohlen erkennt:
- auf keinen Fall das Handy aus dem Avast-Konto löschen. Damit nimmt man sich nur den bequemsten Zugriff auf den Diebstahlschutz.
- Anti-Theft am Handy öffnen, die PIN von Anti-Theft eingeben. Dann wird die eingelegte SIM-Karte als vertrauenswürdig gesetzt.
- wer nur Avast Mobile Security löscht, hat immer noch Anti-Theft auf dem Gerät - die SMS werden dann natürlich weiterhin verschickt, da es eine eigenständige App ist