Author Topic: Avast deinstalieren  (Read 1612 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

REDACTED

  • Guest
Avast deinstalieren
« on: December 30, 2017, 07:23:47 PM »
Hallo,
Ein freund hatte Avast free instaliert anfang dezember. Nun wollten wir Avast mit dem uninstaller deinstalieren. Dazu wurde system über das tool in den abgesicherten modus gestaret. Jedoch konnte mein freund nicht erkennen, was er tun muste und windows startete normal.
Nun kommt eine Fehlermeldung, die etwa out of range lautet. ein zurücksetzen per systemwiederherstellung ging auch nicht einwandfrei.
Wie kann man nun Avast free restlos aus dem system bekommen?
Beim start wird Avast deinstalieren als bootoption angezeigt, wie bekommt man das wieder weg?
Wäre nachfolgendes im Abgesicherten modus zu verwenden, da ATOM cpu?
http://public.avast.com/supp/kb/avkb10/avastclear10r4.exe
Gefunden hatte ich das tool hier:
https://support.avast.com/de-de/article/Uninstall-Antivirus-Utility
Das system hat einen Intel Atom cpu verbaut, für internet surfen und gelegentlich einen brief reicht das.
Der rechner ist einfach zu schwach für avast, der windows defender muß da reichen.

Ich bin leider nicht vor ort und kann nur aus der entfernung helfen.

Offline Asyn

  • Avast Überevangelist
  • Certainly Bot
  • *****
  • Posts: 76029
    • >>>  Avast Forum - Deutschsprachiger Bereich  <<<
Re: Avast deinstalieren
« Reply #1 on: December 30, 2017, 09:54:15 PM »
- Welche Version von Avast Free..?
- Betriebssystem..? (32/64 Bit..? - welcher SP/Build..?)
W8.1 [x64] - Avast Free AV 23.3.8047.BC [UI.757] - Firefox ESR 102.9 [NS/uBO/PB] - Thunderbird 102.9.1
Avast-Tools: Secure Browser 109.0 - Cleanup 23.1 - SecureLine 5.18 - DriverUpdater 23.1 - CCleaner 6.01
Avast Wissenswertes (Downloads, Anleitungen & Infos): https://forum.avast.com/index.php?topic=60523.0

Offline simracer

  • Poster
  • *
  • Posts: 503
Re: Avast deinstalieren
« Reply #2 on: December 31, 2017, 12:37:03 AM »
Ihr müsst den PC oder Notebook im Abgesicherten Modus starten, wie das bei Windows 10 geht, kannst du hier nachlesen: http://www.deskmodder.de/wiki/index.php/Abgesicherten_Modus_in_Windows_10_starten und dann im Abgesicherten Modus das Tool avastclear ausführen und dabei Avast Free auswählen das das deinstalliert werrden soll. Wenn das Tool fertig ist, Windows wieder normal starten lassen.
Quote
Das system hat einen Intel Atom cpu verbaut, für internet surfen und gelegentlich einen brief reicht das.
Der rechner ist einfach zu schwach für avast, der windows defender muß da reichen.

Probiert mal folgendes: Avast Installer ausführen, dann Angepasste Installation, danach Minimaler Schutz wählen und dann nur folgende Komponenten/Module mit einem Installationshaken versehen: Dateisystemschutz, Webschutz, Mailschutz und Verhaltensschutz. Ich bezweifle das Avast mehr ausbremst als der in Windows integrierte Virenschutz Defender. Probiert es mal so aus wie ich es dir geschrieben habe.

Offline K_Lesnik

  • Avast team
  • Full Member
  • *
  • Posts: 186
Re: Avast deinstalieren
« Reply #3 on: January 02, 2018, 04:41:28 PM »
Hi,

manchmal passiert es, dass Windows nach dem Ausführen von Avastclear.exe den Eintrag nicht aus dem Bootmenü löscht.
Um dieses Problem zu beheben, drücke die Start-Taste auf der Tastatur und tippe "msconfig" (ohne Anführungszeichen), dann drücke Enter. Wähle den Reiter "Start" und entferne hier den Eintrag "avastclear.exe". Dann auf "OK" klicken, womit das Problem behoben sein sollte.

Grüße