Author Topic: Avast 19.4.2374 (Win 7 premium) Fehler bei Windows Leistungsindexerstellung  (Read 1833 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline saturation

  • Newbie
  • *
  • Posts: 19
Hallo.

Mir ist aufgefallen, dass bei der Ausführung der Windows Leistungserstellung ( Aufruf über Systemsteuerung Leistungsindexerstellung) beim letzten Test ein Fehler auftritt und mit Fehlermeldung Falscher Parameter abbricht. Durch expliziten Aufruf vom Windows Kommando "Winsat disk" kann dies bestätigt werden. "Der Windows Leistungsindex für das System konnte nicht berechnet werden. Der korrekte Zugriff auf den Datenträgerwar nicht möglich, Falscher Parameter"
Andere System Performance Tests funktionieren einwandfrei.
Nur nach Deinstallation von AVAST funktionieren alle Tests wieder.!

Offline Asyn

  • Avast Überevangelist
  • Certainly Bot
  • *****
  • Posts: 59925
    • >>>  Avast Forum - Deutschsprachiger Bereich  <<<
- Welches Avast..? (Free/Pro/IS/Premier)
- Bzgl. Betriebssystem - 32/64 Bit..?
- Andere sicherheitsbezogene Software installiert..?
- Welches AV-Programm hast du vorher verwendet..?

G Asyn
Windows 8.1 [x64] - Avast Premier 19.7.2384.B1 - CC 5.60 - EEK - Firefox ESR 60.8 [NS/AOS/uBO] - TB 60.8 [EM] - ACP/ASB/ASL.BC
Deutschsprachiger Bereich -> Avast Wissenswertes (Downloads, Anleitungen & Infos): https://forum.avast.com/index.php?topic=60523

Offline saturation

  • Newbie
  • *
  • Posts: 19
Hi
Besten Dank für die Antwort.

Avast Free Version ist istalliert
Windows 7 Home premium 64 bit ist installiert.
Keine andere sicherheitsbezogene Software wurde verwendet.
In den letzten Jahren nur AVAST als AV Programm installiert.

Ich habe auch bereits ein clean Install (avastclear Version 19.4.4318.0) und dann eine Neuinstallation von Avast durchgeführt.
Leider keine Änderung, der spezielle Fehler tritt immer noch auf. Ich habe ihn zufällig bei der Durchführung einer Leistungsneubewertung bemerkt, welcher beim disk Speichertest mit Fehler abbricht. Das Problem Kann wie gesagt auch explizit durch Ausführen des Kommandos "Winsat disk" aus der cmd Shell verifiziert werden. Falscher Parameter ?
Andere Winsat Kommandos werden fehlerfrei durchgeführt.
Auf meinem Laptop mit selben Betriebsystem tritt bei AVast Free (18.8.2356) dieser Fehler nicht auf.!


Hoffe auf Korrektur. 


Offline Asyn

  • Avast Überevangelist
  • Certainly Bot
  • *****
  • Posts: 59925
    • >>>  Avast Forum - Deutschsprachiger Bereich  <<<
OK, kann's hier nicht testen, aber warte auf TerraX (er hat ein W7 System).

G Asyn
Windows 8.1 [x64] - Avast Premier 19.7.2384.B1 - CC 5.60 - EEK - Firefox ESR 60.8 [NS/AOS/uBO] - TB 60.8 [EM] - ACP/ASB/ASL.BC
Deutschsprachiger Bereich -> Avast Wissenswertes (Downloads, Anleitungen & Infos): https://forum.avast.com/index.php?topic=60523

Offline TerraX

  • Avast Evangelist
  • Starting Graphoman
  • ***
  • Posts: 6330
Hallo,

gerade getestet...keinerlei Probleme.
Die Neuberechnung des Leistungsindex lief fehlerfrei durch.

TerraX
Win7 SP1 64bit / Avast Premier 19.7.2384 beta / MBAM Free / Firefox ESR 60.8 [NS/uBO] / Thunderbird 60.8 / AOS/ASB

Offline =Snake=

  • ..... minden elfelejtettem.
  • Massive Poster
  • ****
  • Posts: 3162
  • There's a kind of hope for me!

Hab zwar kein premium, aber auch auf meinem W7 lief es (sogar automatisch) ohne Probleme durch.
Main: AMD LE1620, W7ult SP1 | MS-7091, P4, XP pro SP3 || AMD_Athlon 1800+ (W7ult SP1 + XP pro SP3, FFesr 45.9, TB 45.8, CC 5.11) |
Laptops: Acer Aspire V5-591G, W10 Home[x64] v1809 (Build 17763.437) | HPI_2020M, W8.1 pro[x64] | Amilo Xi2428, W8.1 pro | MD95400, W7ult SP1 | MD97400, XP pro SP3 |
FFesr 60.7.0[NS,ABP,MBBE], TB 60.6.1, MCS, CC 5.57, MBAM, FW (W7+XP): CIS 3.14[FW,D+], AV (W8.1, W7+XP): Avast Free 2015.10.4.2233 |

Offline saturation

  • Newbie
  • *
  • Posts: 19
Hi
Besten Dank.
Habe eben das Update auch auf die neue Avast Version von meinem 2. PC (Laptop Dell Inspiron mit Avast 18.8.2356, Windows 7 Home Premium) durchgeführt.
Bisher lief die Leistungsüberprüfung hier fehlerfrei. Nach dem Update leider derselbe Fehler wie bei der Leistungsüberprüfung von PC 1. Nach Deinstallation von Avast tritt auch hier kein Fehler mehr auf.!
Die beiden Windows PC (beide Windows 7 Home Prenium 64bit, unterschiedliche HW,SW) zeigen also mit der neuen Avast Version denselben Fehler.
Das Programm winsat.exe, welches ja die Indexüberprüfung durchführt, liegt im Ordner C:\windows32
Größe 3957760 Bytes, Erstellt 21.Nov.2010.
Mit welcher winsat Version wurde hier überprüft und mit der neuen Avast Version KEIN Fehler festgestellt. ? Bitte mitteilen.
Die Windows Versionen wurden  bei beiden Systeme mit dem Windows Kommando fsc /scannow überprüft. und zeigen keine Fehler.
Alle Windows 7 updates sind auf beiden PC's installiert. Beide Systeme zeigen sonst keinerlei Fehler.

Grüße

Offline TerraX

  • Avast Evangelist
  • Starting Graphoman
  • ***
  • Posts: 6330
Hallo,

ich habe es über Computer > Eigenschaften > Windows Leistungsindex > Bewertung neu starten ausgeführt. ;)
Meine Version ist 6.1.7601.17514 von November 2010 und hat die selbe Größe wie deine.

TerraX

EDIT: Habe es gerade auch über die Kommandozeile (cmd, Winsat disk) ausgeführt, keine Fehlermeldung. ;)
« Last Edit: May 15, 2019, 03:02:28 PM by TerraX »
Win7 SP1 64bit / Avast Premier 19.7.2384 beta / MBAM Free / Firefox ESR 60.8 [NS/uBO] / Thunderbird 60.8 / AOS/ASB

Offline saturation

  • Newbie
  • *
  • Posts: 19
Hi

Danke für die Überprüfung

Sehr seltsam. Habe genau dieselbe Verson 6.1.7601.17514 von WinSAT und bei Avast Installation kommt Parameter Fehler nur bei disk Leistungserstellungen ?
Betriebssystem ist bei bei mir Windows 7 Home Premium Service Pack 1.
Gibts ein Windows 7 Home premium ohne Service Pack1 ?.

Vieleicht gibts da Unterschiede ?

Offline TerraX

  • Avast Evangelist
  • Starting Graphoman
  • ***
  • Posts: 6330
Hallo,

du könntest mal versuchen unter C:\Windows\Performance\WinSAT\DataStore alle Dateien löschen, so dass dieser Ordner leer ist.
Danach das System neu starten und es nochmals versuchen...vielleicht hilft es.

TerraX
Win7 SP1 64bit / Avast Premier 19.7.2384 beta / MBAM Free / Firefox ESR 60.8 [NS/uBO] / Thunderbird 60.8 / AOS/ASB

Offline saturation

  • Newbie
  • *
  • Posts: 19
Hi TerraX

Habe alle datastore Einträge von Winsat gelöscht. In diesem Fall wird der Leistungsindex wie bei einem neuen System berechnet. Habe die bestehenden datastore  Einträge vorher in eigenen Ordner gesichert.
Die Berechnung wird durchgeführt bricht aber beim letzten Speichertest ab. Ein Eintrag wird hier überhaupt nicht erstellt.! Winsat disk Kommande meldet Fehler
"Der Windows Leistungsindex für das System konnte nicht berechnet werden. Der korrekte Zugriff auf den Datenträger war nicht möglich, falscher Parameter "
Deinstalliere ich Avast läuft alles OK, Eintrag in den Datastore wird fehlerlos erstellt. Ist dasselbe bei beiden Systemen. ??
Irgend ein Eintrag in der Avast Version (Fehler tritt bei mir bei mir in beiden Systemen auf) muss  hier wohl den korrekten Zugriff auf die disk verhindern. !
Kann auch sein, dass es möglicherweise Konfigurationsmodi gibt, bei der sich dieser Fehler nicht bemerkbar macht. ?

R.G.

Offline TerraX

  • Avast Evangelist
  • Starting Graphoman
  • ***
  • Posts: 6330
Hallo,

ist natürlich jetzt schwierig zu sagen an was das liegt. Ich weiß natürlich auch nicht, wie du Avast konfiguriert hast.
Du kannst ja mal Avast auf Standardeinstellungen zurück setzen und es dann nochmals versuchen.
Was anderes fällt mir im Moment leider nicht ein.

TerraX
Win7 SP1 64bit / Avast Premier 19.7.2384 beta / MBAM Free / Firefox ESR 60.8 [NS/uBO] / Thunderbird 60.8 / AOS/ASB

Offline DJBone

  • Avast Evangelist
  • Starting Graphoman
  • ***
  • Posts: 6295
Welche Komponenten von Avast hast du installiert?

DJBone
Win10 x64, AIS 19.6.2383
Avast Mobile Security (always latest version)

Offline saturation

  • Newbie
  • *
  • Posts: 19
Hi

Leistungsüberprüfung funktioniert nun.

PC1:
Möglicher Fehler war, das ich zuerst über die Windows Systemsteuerung AVast deinstalliert habe und dann clearavast.exe ausgeführt habe.
Dann die Neuinstallation durchgeführt. Ich habe dann dort auch einige Optionen deaktiviert allerdings ohne das Problem zu lösen.
Habe jetzt die Deinstallation nur über clearavast.exe vorgenommen und dann Avast neuinstalliert und keine Änderungen bei den Optionen vorgenommen.
Leistungsüberprüfung in Windows wird nun fehlerfrei ausgeführt. WINSAT von cmd shell funktioniert.

PC2:
Hier wurde das upgrade zunächst direkt über die vorhandene AVAST installation durchgeführt. Leistungsüberprüfung funktioniert dann aber nicht.
Sonst aber keine Probleme.
Habe jetzt die vorhandene Installation über clearavast.exe gelöscht und dann Neuinstallation durchgeführt, wie bei PC1.
Leistungsüberprüfung wird nun fehlerfrei durchgeführt und WINSAT disk cmd läuft fehlerfrei.

Anmerken möchte ich, dass ich bis  Avast Version 19.4.4318 die upgrades direkt über Avast problemlos durchgeführen konnte.

Besten Dank für Eure Hilfe

R.G

Offline TerraX

  • Avast Evangelist
  • Starting Graphoman
  • ***
  • Posts: 6330
Besten Dank für Eure Hilfe

R.G
Schön das wieder alles zu deiner Zufriedenheit läuft.
Gern geschehen und danke für deine Rückmeldung. ;)

TerraX
Win7 SP1 64bit / Avast Premier 19.7.2384 beta / MBAM Free / Firefox ESR 60.8 [NS/uBO] / Thunderbird 60.8 / AOS/ASB