Author Topic: Avast und die nervige Eigenwerbung  (Read 377 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline KATERchen

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 53
Avast und die nervige Eigenwerbung
« on: October 11, 2021, 01:30:40 PM »
Ich habe auf meinen drei Rechnern Avast VPN installiert. Mein Abo läuft noch bis Ende November. Seit etwa zwei Monaten bekomme ich nun bei jedem zweiten Neustart die Aufforderung, doch frühzeitig mein Abo zu verlängern und Geld zu sparen. Mitunter poppt das Fenster sogar während des Arbeitens auf.
Aus mehreren Gründen - einer davon ist Avast selbst - möchte ich aber kein neues Abo. Dass kann ich dieser penetranten Werbung aber nicht sagen, ich kann sie entweder wegklicken oder bestellen.
Was soll das???
Das es Avast mir seinen kostenlosen Produkten oft genug mit der Eigenwerbung übertreibt, ist eine Sache (auch wenn ich auf dem einzigen Rechner, der noch Avast AV hat, heute fünf (!!!) Fenster wegklicken musste). Aber bei einen Programm, für dass ich bezahle, mich auch noch mit Werbung rum schlagen zu müssen, ist wirklich das Letzte.

Offline Asyn

  • Avast Überevangelist
  • Certainly Bot
  • *****
  • Posts: 72811
    • >>>  Avast Forum - Deutschsprachiger Bereich  <<<
Re: Avast und die nervige Eigenwerbung
« Reply #1 on: October 11, 2021, 01:56:54 PM »
Hi, richte deine Beschwerde(n) an den Kundendienst: https://support.avast.com/de-de/contact

G Asyn
Win 8.1 [x64] - Avast PremSec 21.10.6772.IBC [UI.679] - EEK - Firefox ESR 91.3 [NS/uBO/PB] - TB 91.3.2
Avast-Tools: Secure Browser 96.0 - Cleanup 21.3 - SecureLine 5.14 - Driver Updater 21.3 - CCleaner 5.87
Avast Wissenswertes (Downloads, Anleitungen & Infos): https://forum.avast.com/index.php?topic=60523.0