Author Topic: "Altes" Theft Aware mit neuer IMEI weiter nutzbar?  (Read 4005 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

SirDN

  • Guest
"Altes" Theft Aware mit neuer IMEI weiter nutzbar?
« on: February 28, 2012, 09:10:11 AM »
Also, ich hatte vor einigen Tagen das "alte" Theft Aware installiert und bekomme nun den Hinweis, dass die "Evaluierungsperiode vorüber ist".

Die "Lizenz überprüfen" funktioniert aber nicht: "Keine Lizenz gefunden".

Kann eigentlich auch nicht, da ich ein neues Gerät mit anderer IMEI habe.

Meine Frage ist nun, kann ich die Lizenz noch umschreiben lassen (habe eine unbegrenzte Lizenz), bzw. ist das " alte Theft Aware" mit neuer IMEI noch nutzbar?

Ich möchte eigentlich nicht auf die neue Version updaten.

Offline Werner

  • Avast team
  • Advanced Poster
  • *
  • Posts: 867
Re: "Altes" Theft Aware mit neuer IMEI weiter nutzbar?
« Reply #1 on: February 28, 2012, 10:03:24 AM »
Sehr geehrter Kunde,

wenn Sie mir die alte und neue IMEI schicken schreib ich die Lizenz um.
Ich rate aber dringend die neueste Version zu verwenden weil zu erwarten ist, dass die alte Version mit aktuellen Android Versionen Probleme bekommen wird. Sie wird schon seit einem halben Jahr nicht mehr gewartet wird und mit dem Webinterface [kommt bald] nicht kooperieren.

Sie können aber updaten auf avast! Mobile Security und trotzdem (in gewohnter Weise) nur die Anti-Diebstahlssoftware verwenden:

-Einfach avast! Mobile Security vom Android Market installieren.
-Dabei werden genaugenommen zwei Apps installiert - der Anti Virus Teil und die Anti Theft App.
-Wird nach erfolgreicher Installation der Anti Virus Teil (also die App die im Appmanager als avast! Mobile Security geführt wird) deinstalliert, verbleibt Anti-Theft am Handy und kann, wie von Theft Aware gewohnt, verwendet werden.

Beste Grüße,

Werner Mayr

SirDN

  • Guest
Re: "Altes" Theft Aware mit neuer IMEI weiter nutzbar?
« Reply #2 on: February 29, 2012, 10:20:35 AM »
Hat funktioniert!

Dankeschön!